Aktionen & Allgemeines

+++ 17.05. - 19.05.2024: 100 Jahre FV Sontheim-Brenz 1924 e.V.+++

Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht - 100 Jahre FV Sontheim-Brenz 1924 e.V.! Diesen großartigen Anlass wollen wir vom 17.05.2024 - 19.05.2024 gemeinsam mit euch im großen Festzelt vor der Gemeindehalle feiern! 
Unsere Schichten sind alle besetzt - vielen Dank an alle helfenden Hände für eure tatkräftige Unterstützung!
Ein großer Dank gilt auch allen Sponsoren, die unser Jubiläum unterstützen!
Tickets für die Veranstaltungen am Freitag, 17.05.2024 und Samstag, 18.05.2024 sind ab sofort online und im Schreiblädle (Hauptstr. 33, Sontheim) erhältlich.
Wir freuen uns auf ein unvergessliches Festwochenende mit Euch!
 
 
 
 
 
+++100 Jahre FV Sontheim - Jetzt Tickets sichern+++
 
Unser Ticketvorverkauf für unser 100-jähriges Vereinsjubiläum läuft bereits auf Hochtouren! Ihr seid noch auf der Suche nach einem Ostergeschenk? Sichert Euch bereits jetzt Tickets im VVK und seid Teil von unserem großen Vereinsjubiläum!
 
- Vorverkaufsstelle: Schreiblädle Sontheim (Hauptstr. 33)
 

 

 

 

+++Ab sofort - Betreuer gesucht+++

Ab sofort suchen wir einen zuverlässigen Betreuer der unsere Trainerteams und unsere Spielleitung unterstützt.
Wichtig sind vorallem organisatorische Aufgaben an Heim- und Auswärtsspielen (Bälle und Materialien herrichten, ...).
Falls ihr Lust auf ein kameradschaftliches Miteinander habt, meldet euch bei uns. Als Belohnung winkt vielleicht sogar das ein oder andere Bier.

 

 

 

+++Jetzt neu: alle News per WhatsApp+++

Kein Ergebnis mehr verpassen mit unseren Whatsapp News! Liveticker, Spielberichte, Stadionheft und alles was sonst noch so auf dem Hülenberg los ist, bequem per Nachricht direkt auf dein Handy!

So funktioniert´s: 

Speichere die Nummer 07325 4090704 in deinen Kontakten ab und sende uns eine WhatsApp Nachricht mit "FVS" - und schon bist du dabei!

 

Aktive Herren

+++Auswärtssiege bei der TSG Schnaitheim+++

19.03.2024

Unsere Herren sind weiterhin in der Erfolgsspur und bleiben im Kalenderjahr 2024 ungeschlagen. Auch in Schnaitheim waren unsere beiden Teams erfolgreich, während die Reserve spielfrei hatte.

Herren I:

TSG Schnaitheim I - FV Sontheim I 0:5 (0:2)

Bericht: Jochen Gerstlauer, Heidenheimer Zeitung

Bild: Oliver Vogel, Heidenheimer Zeitung

Die TSG Schnaitheim kassiert eine herbe Klatsche gegen den FV Sontheim

Die TSG Schnaitheim verliert 0:5 (0:2) gegen einen stark aufspielenden FV Sontheim. In doppelter Unterzahl hätte das Ergebnis für den Gastgeber jedoch noch schlimmer ausgehen können.

Die einen kämpfen gegen den Abstieg, die anderen um den Aufstieg. Der Tabellenletzte und Gastgeber Schnaitheim hatte zuletzt mit zwei Erfolgen und Verkürzung auf drei Punkte Rückstand auf einen Relegationsplatz wieder große Hoffnung den Klassenerhalt zu erreichen. Nach dem Spiel gegen ambitionierte Sontheimer musste aber die Mannschaft von Trainer Erdal Kalin einen herben Rückschlag einstecken.

Nach den vielen Regenfällen zuletzt musste man auf den Kunstrasenplatz am Fischerweg ausweichen. Der Rasen auf dem Moldenberg war zu sehr aufgeweicht, um dort ein Spiel auszutragen. Die äußerlichen Bedingungen waren optimal und vor knapp 150 Zuschauern musste die TSG gleich nach vier Minuten die erste bittere Pille schlucken. Sontheims Angreifer Edis Yoldas zog aus knapp 18 Metern halblinks mit seinem starken linken Fuß ab. Der Ball ging an den Innenpfosten und von dort ins Tor. Der vierte Saisontreffer des 32-Jährigen. Ohne großen Schock spielten die Schnaitheimer aber munter mit. Ein Unterschied war gegen personell stark dezimierte Sontheimer nicht zu sehen.

Rote Karte für die TSG Schnaitheim

In der 38. Minute folgte eine Szene, die das Spiel letztlich entscheiden sollte. Felix Sparr lief aus abseitsverdächtiger Position aufs TSG-Tor zu und wurde von Schnaitheims Sebastian Holz zu Fall gebracht. Der junge Schiedsrichter gab die Rote Karte und Freistoß. Markus Heisele legte sich den Ball zurecht, da der Freistoßspezialist Daniel Gentner aufgrund seiner zweiten Vaterschaft nicht mit von der Partie war. Vor den Augen von Marc Schnatterer, der mit seiner Familie unter den Zuschauern weilte, versenkte Heisele den Ball zum 2:0. Der sechste Saisontreffer des 36-Jährigen.

Zum gebrauchten Tag kamen dann noch die Verletzungen von Sebastian Störrle und Torhüter Kevin Bauder in der 40. Minute dazu. Mit dem 0:2 war bei Unterzahl gegen starke Gäste schon eine Vorentscheidung gefallen.

Für die endgültige Entscheidung sorgte dann Heisele mit seinem zweiten Treffer an diesem Sonntag. Von Elias Oberling schön in die Gasse geschickt, musste der Angreifer nur noch einschieben. TSG-Ersatzkeeper Brian Günther war zwar noch dran, konnte das 3:0 für den FV aber nicht verhindern. Der 22-jährige FV-Angreifer Jakob Gläser netzte in der 63. Minute zum 4:0 nach einer feinen Einzelleistung ein. Nachdem Luis May auf Seiten der Gastgeber in der 66. Minute mit Gelb-Rot vom Platz musste, ging es für die TSG um Schadensbegrenzung. Tatsächlich hatten die Gäste ein Einsehen und schlugen nur noch einmal in der 75. Minute zu. Oberling drosch nach sehenswerter Vorarbeit von Heisele den Ball in die Maschen zum 5:0. Für den 24-jährigen Mittelfeldspieler der dritte Saisontreffer. Schnaitheim kämpfte aufopferungsvoll gegen eine höhere Niederlage und hatte sogar noch Chancen zum Ehrentreffer. Am Ende war es in doppelter Unterzahl mit 0:5 einigermaßen glimpflich ausgegangen.

Das sagen die Trainer

Für TSG-Trainer Kalin war nicht die Niederlage das Ärgerliche, sondern der Verlust mehrerer Spieler: „Wir waren so gut drauf und jetzt muss ich die gesperrten und verletzten Spieler wieder ersetzen." Seiner Ansicht nach habe der Schiedsrichter in dieser Situation kein Fingerspitzengefühl gezeigt: "Es war keine Rote Karte, da es zuvor Abseits war, der Sontheimer vorher schon ins Straucheln kam und der Ball aus der Gefahrenzone war." Bis zu dieser Entscheidung habe man gute Möglichkeiten gehabt, um gegen den FV gut auszusehen.

Laut Sontheims Coach Sebastian Knäulein hatte es seine Mannschaft zunächst schwer. „Schnaitheim ist deutlich stärker aufgetreten als noch vergangenes Jahr, dennoch haben wir heute ein tolles Spiel gemacht und uns viele Chancen erarbeitet." Für Knäulein gab es neben dem Sieg noch einen positiven Aspekt. „Ich bin froh, dass sich niemand verletzt hat und keine neue Sperre dazu gekommen ist."

 

  

Herren II:

TSG Schnaitheim II - FV Sontheim II 2:4 (1:1)

Nach den Siegen bei der SG Heldenfingen/Heuchlingen und gegen die SGM Ohmenheim/Dorfemerkingen III war unsere "Zweite" bei der TSG Schnaitheim zu Gast. Nach anfäglichen Schwierigkeiten auf dem Kunstrasenplatz am Fischerweg in Schnaitheim gerieten unsere Jungs in der 26. Minute zunächst mit 1:0 in Rückstand, doch Luca Dörner konnte noch vor der Pause den Ausgleich zum 1:1 erzielen. Nur zwei Minuten waren im zweiten Spielabschnitt gespielt, ehe Pascal Walliser die 1:2-Führung für den FVS erzielen konnte. In der 56. Minute konnte die TSG Schnaitheim die Führung egalisieren und den 2:2-Ausgleich erzielen. Fortan sorgten unsere Jungs mit zwei weiteren Treffern durch Johannes Funk (61.) und Steven Färber (75.) jedoch für die Entscheidung und gewinnen auch das dritte Pflichtpiel im Kalenderjahr 2024. Am kommenden Sonntag hat unsere "Zweite" den SV Waldhausen II zu Gast. Anpfiff auf unserem Hülenberg ist um 13:00 Uhr.

 

 

++Alle Testspiele unsere aktiven Herren in der Übersicht+++

Die genauen Spielorte und mögliche Änderungen könnt ihr aus den Portalen Fussball.de und Fupa entnehmen.

Sa, 27.01.2024   14:00 Uhr   Herren I   TSV Bad Boll - FV Sontheim I 5:7

Sa, 03.02.2024   13:00 Uhr   Herren I   SF Dorfmerkingen - FV Sontheim I 8:1

So, 04.02.2024   14:00 Uhr   Herren II   FV Sontheim II - TSG Giengen 1:2

Mi, 07.02.2024   19:00 Uhr   Herren II   SV Söhnstetten - FV Sontheim II 7:2

So, 18.02.2024   13:00 Uhr   Herren I   FC Günzburg - FV Sontheim I

So, 18.02.2024   17:30 Uhr   Herren II   SC Hermaringen - FV Sontheim II

Do, 22.02.2024   19:30 Uhr   Herren II   FV Sontheim II - SGM Burgberg/Hohenmemmingen

Sa, 24.02.2024   16:00 Uhr   Herren I   FC Härtsfeld - FV Sontheim I

So, 25.02.2024   14:00 Uhr   Herren II   SG Bächingen/Medlingen - FV Sontheim II

 

Frauen

+++Niederlage und Platzverweis in Ruppertshofen+++

24.03.2024
 

TSV Ruppertshofen - SGM Sontheim/Hohenmemmingen 3:1 (1:0)

Am 3. Spieltag der Rückrunde traten die Frauen der SGM Sontheim/Hohenmemmingen die Reise zum Auswärtsspiel beim TSV Ruppertshofen an. Ende März und doch schon Aprilwetter - bei eisigen Temperaturen, nasskaltem Wetter und ein paar Schneeflocken starteten beide Teams in die Partie. Es entwickelte sich ein schnelles Spiel, wobei beide Mannschaften zunächst etwas zu hektisch agierten. Die Gastgeberinnen kamen vereinzelt zu Torchancen, doch SGM-Torhüterin Jana Schwille hatte wenig Mühe und hielt ihren Kasten sauber. Mit zunehmender Spieldauer wurde auch der Wind stärker und die Bälle waren in der Luft meist unberechenbar. So war es kurz vor der Halbzeit ein langer Ball des TSV, der über die Abwehr der SGM hinweg flog und bei TSV-Angreiferin Melanie Binder landete. Den ersten Torabschluss konnte Jana Schwille noch parieren, doch der Nachschuss landete schließlich im Tor (44.). Mit einem knappen 1:0-Rückstand ging es aus Sicht der SGM in die Kabinen. Kurz nach dem Seitenwechsel musste die SGM mehrere verletzungsbedingte Wechsel vornehmen und fand zunächst keinen wirklichen Spielfluss mehr. In der 65. Minute konnte der TSV durch einen Schuss von Melanie Binder die Führung auf 2:0 ausbauen. Zehn Minuten später war es erneut TSV-Angreiferin Melanie Binder, die freistehend vor dem Tor mit dem 3:0 für klare Verhältnisse sorgte. Die SGM gab sich jedoch nicht auf und wäre nach einem schön herausgespielten Angriff von Hannah Bäurle und Tara Wankmiller beinahe zum Anschlusstreffer gekommen. Die Gäste versuchten nun mehr und warfen alles nach vorne. In der 83. Minute gelang Hannah Baamann mit einem perfekt getretenen Freistoß dann doch noch der Anschlusstreffer zum 3:1. Ging in der Schlussoffensive noch was für die SGM? An diesem Tag leider nicht, im Gegenteil, denn in der 88. Minute geriet die SGM nach einem Platzverweis in Unterzahl. Am Ende war es mit der Niederlage, den Verletzungen und schlussendlich derm Platzverweis ein gebrauchter Sonntag für die SGM.

Am Osterwochenende ist die SGM spielfrei, ehe dann im April gegen den TV Steinheim, den TSV Hüttlingen und den SV Eintracht Kirchheim drei Heimspiele in Folge auf dem Programm stehen.

Junioren

+++Aktuelle Trainingszeiten unserer Junioren+++

Aktuelle Infos zu den Trainingszeiten der jeweiligen Mannschaften bekommt ihr von den jeweiligen Trainern/Übungsleitern. Die Kontaktdaten der Trainer/Übungsleiter findet ihr im Bereich Jugendfußball. 

Die aktuellen Trainingszeiten im Überblick (Rückrunde Saison 2023/24):

B-Mädchen:          U17                                  Mo + Do 17:30 - 19:00 Uhr                     Sportplatz Sontheim

A-Jugend:            Jahrg. 05/06                      Mo + Mi 19:00 - 20:30 Uhr                     Sportplatz Sontheim

B-Jugend:            Jahrg. 07/08                      Di + Fr 17:30 - 19:00 Uhr                       Sportplatz Hermaringen

C-Jugend:            Jahrg. 09/10                      Mo + Do 17:30 - 19:00 Uhr                    Sportplatz Sontheim

D-Jugend:            Jahrg. 11/12                      Mo + Mi 17:30 - 19:00 Uhr                     Sportplatz Hermaringen

E-Jugend:            Jahrg. 13/14                      Mo + Mi 17:30 - 19:00 Uhr                     Sportplatz Sontheim

F-Jugend:            Jahrg. 15/16                      Di + Do 17:30 - 19:00 Uhr                      Sportplatz Sontheim

Bambini:              ab Jahrg. 2017/18             Di 17:30 - 19:00 Uhr                               Sportplatz Sontheim