Mitgliedsbeiträge 2021

Erwachsene ab 40 Jahre 88,00 €

Erwachsene 19-39 Jahre

112,00 €
Jugendliche 15-18 Jahre 104,00 €
Jugendliche 12-14 Jahre 80,00 €
Kinder bis einschließlich 11 Jahre 72,00 €
Familie (mind. 1 Erwachsener + 2 Kinder) 220,00 €
Sonderfall: Passives Mitglied, Rentner, Bundeswehr, Behinderter (beim Vorstand zu beantragen) 48,00 €
Ehrenmitglieder
(Hälfte des niedrigsten Beitrags)
24,00 €

Kündigung der Mitgliedschaft

Die Kündigung der Mitgliedschaft oder der Wechsel von einer aktiven in eine passive Mitgliedschaft muss in schriftlicher Form beim Vorstand eingereicht werden. Eine Abmeldung beim Trainer ist keine Kündigung der Mitgliedschaft im Verein. Die Kündigung erfolgt zum Jahresende. Kündigungen während eines laufenden Kalenderjahres erfolgen ebenfalls zum Jahresende - der Jahresbeitrag im Kündigungsjahr wird demnach eingezogen. 

Der Austritt aus dem Verein ist nur zum Ende eines Kalenderjahres möglich und muss schriftlich bis spätestens 30. November dem Vorstand angezeigt werden. Die Austrittserklärung von Kindern und Jugendlichen bedarf des Einverständnisses eines Erziehungsberechtigten. 

Das Mitglied ist zur Zahlung der Beiträge sowie aller beschlossenen Umlagen und Gebühren bis zum Ende des Kalenderjahres verpflichtet, in dem der Austritt erfolgt. Das Gleiche gilt für gemäß §15 gegen das Mitglied verhängte Strafen.

Ein möglicher Ausschluss eines Mitgliedes aus de Verein erfolgt durch Beschluss des Vorstandes.

Aktuelles zur Mitgliedschaft

Liebe Mitglieder des FV Sontheim,

inzwischen haben wir ein Jahr Corona-Pandemie hinter uns und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Im letzten Jahr konnten wir aufgrund der Corona-Verordnungen kaum unserem Vereinsdasein gerecht werden. Bis auf wenige Wochen im Sommer war kein Training und kein Spielbetrieb möglich. Wir als Vereinsausschuss haben uns daher Gedanken gemacht, wie wir mit dieser unbefriedigten Situation im Hinblick auf die Jahresbeiträge umgehen. Dabei muss man wissen, dass laufende Kosten wie Verbandsbeiträge, Versicherungen, Sportplatzpflege und Instandhaltungskosten nach wie vor in voller Höhe zu zahlen sind. Neben den Zuschauereinnahmen mussten wir im vergangenen Jahr auch auf unsere etablierten Veranstaltungen, wie das Elfmeterturnier, das Oktoberfest, das Straßenfest und den Rosenmontagsball mit Kinderfasching verzichten. Auch das Clubhaus bleibt aufgrund der schwierigen Lage für die Gastronomie weiter unverpachtet. Deshalb wurde beschlossen, dass die Vereinsbeiträge 2021 regulär nach der Jahreshauptversammlung eingezogen werden. Allerdings wird die 2019 beschlossene rund 10-prozentige Beitragserhöhung dieses Jahr ausgesetzt. Den sportlichen Stillstand nutzen wir momentan für größere Investitionen in unserem Vereinsheim, wie die energetische Sanierung der Heizung oder die Renovierung der Küche. Wir hoffen daher, dass ihr dem FV Sontheim weiter treu bleibt und uns mit euren Mitgliedsbeiträgen weiter unterstützt. 

Die Vorstandschaft