Frauen

+++Landesliga: Erneut eine bittere Niederlage+++

FC Biegelkicker Erdmannhausen - FV Sontheim 3:2 (2:0)

Der FVS macht das Spiel, die Gastgeber die Tore - erneut ein Last-Minute-Schock für den FVS

Bei hochsommerlichen Temperaturen reisten die Damen des FVS zum ersten Auswärtsspiel der Saison nach Marbach am Neckar zum FC Biegelkicker Erdmannhausen. Trotz einiger Anreiseschwierigkeiten fand der FVS gut ins Spiel und ließ den Ball durch die eigenen Reihen laufen. Der FVS machte das Spiel, doch die Gastgeberinnen gingen nach einem Doppelschlag (11./15. Minute) mit 2:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel drückte der FVS weiterhin auf den Anschlusstreffer und erspielte sich wie auch in der ersten Hälfte einige gute Tormöglichkeiten. Tina Straub wurde in der 56. Minute im Strafraum regelwidrig zu Fall gebracht und verwandelte den fälligen Foulelfmeter anschließend souverän. Nach einem Eckball schob Katharina Voitl nur wenige Minuten später (65. Minute) zum hochverdienten 2:2 Ausgleich für den FVS ein. Der FVS war weiterhin die überlegene und spielbestimmende Mannschaft, doch die Torchancen konnten nicht genutzt werden. In der 87. Minute verpasste Katharina Voitl nach einer tollen Hereingabe von Tina Straub hauchdünn den Führungstreffer, ehe sich die mangelnde Chancenverwertung des FVS sich im direkten Gegenzug rächte - in der 88. Minute erzielten die Gastgeber durch Johanna Hofmann den 3:2 Treffer zum Sieg. Der FVS musste bereits wie in der Vorwoche eine bittere Niederlage in letzter Minute hinnehmen. Am kommenden Wochenende (19.09., 11:00 Uhr) trifft der FVS zuhause auf Tabellenführer SV Winnenden.

Anmerkung: Der FVS stand aufgrund von Anreiseproblemen und einer Autopanne ohne Trikots am Spielort - doch die Gastgeber stellten spontan einen Trikotsatz zur Verfügung! Geschichten, die nicht nur die Kreisliga schreibt... wir bedanken uns nochmals herzlich!