Frauen

 +++Landesliga: Weiterhin ungeschlagen+++

FV Sontheim - TSV Wendlingen 1:1 (1:0)

Nach einem kurzfristigen coronabedingten Heimrechttausch trafen die Damen des FVS im 4. Heimspiel auf den TSV Wendlingen. Der FVS musste krankheitsbedingt auf einige Spielerinnen verzichten, fand aber trotz einigen Umstellungen durch hohes Pressing gut ins Spiel. In der 15. Minute erzielte Katharina Voitl nach einem Freistoß von Tina Straub den vermeintlichen Führungstreffer, dieser wurde jedoch aufgrund einer Abseitsstellung zurecht aberkannt. Zwischen der 25. und 30. Minute ging es Schlag auf Schlag - der FVS hatte Chancen im minutentakt, zunächst scheiterte Katharina Voitl freistehend aus aussichtsreicher Position, anschließend ging der FVS beinahe nach einer Flanke von Tina Straub durch eine verunglückte Abwehraktion der Gästeverteidigerin in Führung, doch der Ball ging an den Pfosten. In der 37. Minute war der Führungstreffer dann fällig. Nach einer Flanke von Tina Straub traf Tatjana Hunger zum 1:0 für den FVS. Die spielstarken Gäste aus Wendlingen waren in der zweiten die bessere Mannschaft. Im weiteren Spielverlauf entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit einigen guten Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. In der 78. Minute gelang den Gästen durch einen Schuss aus der zweiten Reihe der Treffer zum 1:1 Ausgleich. In der Schlussphase drückten beide Mannschaften auf den Siegtreffer. Jacqueline Thumm scheiterte auf Seiten des FVS mit einem Freistoß am Lattenkreuz. Auch Wendlingen hatte noch einige gute Möglichkeiten, doch am Ende blieb es beim leistungsgerechten 1:1 Unentschieden.

 

+++Neue Aufwärmshirts+++

Unsere Damen bedanken sich bei Hirsch in Brenz für das Sponsoring der neuen Aufwärmshirts!